Unsere Geschichte

Über den Gründer.

SchimpfDesign – Sergej Schimpf

Gegründet hat die Firma Sergej Schimpf, deshalb müssen wir auf einen Teil seines Lebenslaufes zurückgreifen:

Schon sehr früh hat Sergej sich für Amiga und den PC interessiert. Seine Neugier war groß und sein Wissenshunger riesig. Die Affinität zu Technik war schon immer da. Schon früh wollte er wissen, wie etwas funktioniert, u.a. auch wie das “Internet” funktioniert. Wo andere Kids noch mit Actionfiguren spielten, hat er sich selbst das Fundament für die Zukunft gelegt.

Er erkannte früh, dass es einen großen Markt geben wird. Ebay und PayPal wurden zu dieser Zeit erfunden. Im Alter von nur 12 Jahren begann er mit seinem ersten “Geschäft”. Er hat mit Photoshop CS2 angefangen und machte erste kleine Webseiten mit HTML Kenntnissen und erstellte Logos für Gamer. Im Alter von 16 Jahren hat er eine Meta-Suchmaschine entwickelt, die täglich in etwa 2.000 Nutzer hatte. Erst mit den besseren Browsern, war seine Startseite nicht mehr nötig.

“Schimpf net” war immer sein plattdeutsches Motto. Was soviel bedeutet wie “Schimpf nicht” [& mach es besser].
Einige Jahre später, genauer gesagt im Jahre 2014 hat er sich dann die passende Top-Level-Domain “Schimpf.net” erworben. Und somit begann die Geschichte des Unternehmens im Verborgenen.

Ein wichtiger Meilenstein war auch die Zusammenarbeit mit BoonEx, mit Sitz in Australien. Hier arbeitete Sergej einige Jahre für das stärkste Community CMS.

Nach einer zeitlang als Freiberufler, bei den er reichlich Erfahrung gesammelt hat – hat er im Mai 2018, das Unternehmen “SchimpfDesign – Sergej Schimpf” gegründet.

Das Unternehmen ist eine “Shopware-Agentur”.

Sergej möchte das Unternehmen überregional bekannt machen und “SchimpfDesign” zu einer Marke machen, die für erstklassige Qualität steht. Schon ein Jahr später ist SchimpfDesign bekannt für seine hervorragende Dienstleistungen. Seit Anfang an wird das Sortiment stetig erweitert, aber Kernpunkt von SchimpfDesign ist und bleibt Web- und Grafikdesign, mit Schwerpunkt “Shopware” Webshops.

“Wir sind stolz auf unsere Arbeit und möchten sehr gerne auch ein Teil Ihrer Unternehmens-Geschichte werden.”
(Sergej Schimpf – CEO)

Unsere Geschichte.

1.) CEO sammelte insbesondere als Freiberufler Erfahrung: 2015 – 2018

2.) Gründung vom Unternehmen: Mai, 2018 (zunächst als Kleinunternehmen)

Schwerpunkt Webdesign:
– Wir bauen kleine und große Webseiten/ Webshops auf.
Webshop-Entwicklung findet nahezu ausschließlich mit Shopware statt.
Darauf haben wir uns von 2018 – 2019 spezialisiert, wobei der Erstkontakt schon 2015 mit Shopware 5.0 da war.

Wir entwickeln Templates als auch Plugins auf Kundenwunsch,
als auch generell Lösungen für allgemeine Probleme.
Seit März 2019 sind wir offizieller Hersteller der Shopware AG.

Grafikdesign:
– Egal ob Logos, Flyer, Visitenkarten, Briefköpfe, Banner – wir bieten das komplette Corporate Design für Sie an. Fotomanipulationen und Portraits (Porträts) sind auch ein beliebter Bestandteil unserer Arbeit! Logos zu entwickeln und somit die Unternehmen nachhaltig für immer zu prägen bleiben mit die spannendsten Aufträge.

Druck:
–  Seit Ende 2018 bieten wir auch den hochwertigen Druck von vielen Artikeln an.
Zu diesem Schritt haben wir uns entschlossen, da jede Druckerei von unseren Kunden andere Dateien benötigte und wir dem Kunden die Kommunikation erleichtern wollten, da hier viel “Fachchinesisch” gesprochen wird.

Textilveredelung:
–  Seit Februar 2019 haben wir auch einige Stick-Waren mitaufgenommen. Wir bieten sowohl bedruckte, als auch bestickte Waren in Zusammenarbeit mit einem Partner an. Wir veredeln keine “Fremdwaren”. Die Kleidung/Caps samt Veredelung müssen über uns bezogen werden. Grund: Falls etwas mal schief geht, können wir problemlos Ersatz besorgen.

Eigene Produkte:
–   Seit August 2019 vertreiben wir auch unsere Magic Wallet, die wir neu erfunden haben. Wir lasern die Motive selbst! Dieses Produkt erstand aus Zufall, mehr dazu unter dem Kategoriepunkt Magic Wallets auf unserem Webshop: webshop.schimpfdesign.de


3.) Januar 2020:
Aus dem Kleinunternehmen wurde das Einzelunternehmen “SchimpfDesign – Sergej Schimpf”.

4.) Februar 2020: Wir haben Räumlichkeiten in Idar-Oberstein bezogen, bei dem wir Sie nach Terminabsprache sehr gerne beraten.
Wir möchten genügend Zeit für unsere Kunden haben und aus diesem Grund, empfangen wir Kunden nur nach vorheriger Terminabsprache per Email/Telefon/ oder anderen Wegen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!